Juniorwahl 2017

Am vergangenen Donnerstag nahmen 137 Schülerinnen und Schüler der 9. und 10.Klassen unserer Schule an der Juniorwahl 2017 teil. Es handelt sich dabei um ein Schulprojekt zur politischen Bildung anlässlich der Bundestagswahl am 24. September.

Ziel ist es bei jungen Menschen schon früh das demokratische Bewusstsein zu stärken. Dazu müssen sie die Rechte und Pflichten, die sich mit dieser Staatsform für den Bürger verbinden, und die Verfahren unserer parlamentarischen Demokratie kennenlernen.
Anfangs stand das Thema "Demokratie und Wahlen" auf dem Stundenplan. Nachdem Wählerverzeichnisse angelegt und Wahlbenachrichtigungen an alle wahlberechtigten Schülerinnen und Schüler ausgegeben wurden, ging es dann für alle Teilnehmer zur Wahlurne.
Seit 18 Uhr am 24. September 2017 steht fest, wie der nächste Deutsche Bundestag aussähe, wenn er nur von Kindern und Jugendlichen gewählt worden wäre.

Wahlsieger der deutschlandweiten Juniorwahl ist mit 27% Prozent die Partei CDU/CSU, gefolgt von der SPD mit 19,3%, den Grünen mit 17,9%, der FDP mit 8,8% und den Linken mit 7,3%.

Im Gegensatz zur "echten" Bundestagswahl, kam die AfD bei den 780 084 gültigen abgegebenen Stimmen der Juniorwahl nur auf Platz sechs mit 6,0% der Stimmen.


Das Ergebnis an unserer Schule fiel etwas anders aus. So wurde die CDU mit 24,6% aller Stimmen Wahlsieger an der Hesse. Gefolgt von den Grünen mit 18,7%, der SPD mit 17,2%, der AfD mit 9,7%, der Linken mit 6,0% sowie der FDP mit 5,2% Stimmen. Die restlichen Parteien scheiterten an der 5% Hürde. Hermann Färber von der CDU sicherte sich mit 31,0% der Erststimmen das Direktmandat.


Ein großes Lob geht an alle Wahlhelfer der Klasse 10b. Sie haben für einen reibungslosen Ablauf der Juniorwahl an unserer Schule gesorgt.

Esther Lechleitner

zurück zur Übersicht

Terminkalender

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Kontakt

Hermann-Hesse-Realschule Göppingen

Fuchseckstr. 50

73037 Göppingen


ACHTUNG: Ab September 2021 gilt eine neue Telefon- und Faxnummer!

Telefon: 07161 650 56 111

Telefax: 07161 650 56 109

Mail: sekretariat@hhrs.gp.schule.bwl.de


 

Bildungspartnerschaft spielt in der Berufsvorbereitung der Hermann-Hesse-Realschule eine wichtige Rolle. Daher pflegen wir mit den folgenden Firmen eine aktive Bildungspartnerschaft:

 

 bp 01 heldele           bp 02 mink         bp 03 albfilsklinik   bp 04 ksk gp   bp 05 asb   bp 06 se   bp 07 lw